Bild-Rechte

Weiterlesen durch Scrollen mit Mausrad

Weiterlesen durch Scrollen mit Mausrad

Am Ende der Bild-Rechte bitte mit Klick bestätigen

Wir bedanken bei unseren Partnerunternehmen, die für die Erstellung dieser Homepage freundlicherweise Bilder/Videos/Texte zur Verfügung gestellt haben.

Alle nachfolgenden Bilder/Videos werden in Einklang mit den Bestimmungen der jeweiligen Rechteinhaber verwendet.

Die Namen bzw. Benutzernamen der Fotografen/Unternehmen sind wie folgt:

© Dark Vectorangel - Fotolia.com

© JPagetRFphotos - Fotolia.com

© DeVIce - Fotolia.com

© arsdigital.de - Fotolia.com

© Kzenon - Fotolia.com

© Alisar - Fotolia.com

© olly - Fotolia.com

© akiebler - Fotolia.com

© Maksud - Fotolia.com

© Paylessimages - Fotolia.com

© Keramag AG

© Bette GmbH & Co. KG

© Viessmann Werke

© COSMO GmbH

© STIEBEL ELTRON GmbH & Co. KG

© Duravit AG

© REMKO GmbH & Co. KG

© repaBAD GmbH

© Riesen Reinlufttechnik GmbH

© Vigour GmbH

© Fröling Heizkessel- und Behälterbau Ges.m.b.H.

© Hand-in-Hand-Werker GmbH

© HEINEMANN GmbH

© Franz Kaldewei GmbH & Co. KG, Ahlen, Deutschland

© Kermi GmbH

© Aloys F. Dornbracht GmbH & Co. KG, Iserlohn, Deutschland

Copyrightvermerk der Dornbracht GmbH & Co.KG:

Alle Rechte vorbehalten. Die unberechtigte Verwendung kann zu Beseitigungs-, Unterlassungs- und Schadensersatzansprüchen führen und ist in bestimmten Fällen strafbar. Im Falle einer unbefugten Nutzung behält sich Dornbracht den Rechtsweg vor. Verstöße gegen zugunsten der Firma Aloys F. Dornbracht GmbH & Co. KG bestehende Leistungsschutzrechte wird diese in jedem Fall zivilrechtlich verfolgen und auch strafrechtlich ahnden lassen.

Weitergehende Verwendungen bedürfen des vorherigen schriftlichen Einverständnisses von Dornbracht, es sei denn, es handelt sich um eine Verwendung lediglich für persönliche private Zwecke. Der Kunde verspricht für jeden Verstoß gegen die vorgenannten Verbote und Unterlassungspflichten, Dornbracht unter Verzicht auf den Einwand des Fortsetzungszusammenhangs eine Vertragsstrafe zu zahlen. Die Höhe der Vertragsstrafe wird für jeden Fall der schuldhaften Zuwiderhandlung von Dornbracht nach billigem Ermessen bestimmt und gegebenenfalls von dem zuständigen Gericht überprüft.

Sonstige Ansprüche von Dornbracht, so z.B. auf Unterlassung, Auskunft und Schadensersatz, bleiben hiervon unberührt. Dornbracht ist zudem berechtigt, im Fall eines Verstoßes gegen die oben genannten Bedingungen diese Vereinbarung zu kündigen, ohne dass es einer vorhergehenden Abmahnung durch Dornbracht bedarf.

Ich habe die Bild-Rechte gelesen